Auf unserem Krippenblog berichten wir über unsere Pädagogik. Wir stellen unsere Bildungsangebote sowie die Projektarbeit vor. 

Wer gerne über unsere Aktionen aus den vergangenen Krippenjahren lesen möchte,

kann sich über diesen Link auf unserem bisherigen Blog kinderkrippe-sterntaler-altdof.tublr.com informieren.  

Unten im Meer

 

Trotz Krippenschließung und wegen einer ständig wachsender Notbetreuungsgruppe haben wir uns entschlossen mit unserem großen Sommerprojekt zu starten. Natürlich können wir das Projekt nicht im gleichen Umfang und Intensität durchführen, wie das normalerweise der Fall ist, aber wir versuchen das Beste aus der Situation zumachen. Die Kinder, welche uns zur Zeit nicht besuchen dürfen versorgen wir weiter mit Videos und Bastelmaterial zum Projekt, so dass sie auch ein kleines bisschen teilhaben können.

Nachdem es in unseren Farbenwochen sehr bunt zugegangen ist, möchten wir uns jetzt der bunten Unterwasserwelt widmen. Aber nicht nur der Lebensraum der Meeresbewohner und ihre Farben interessieren uns in diesem Projekt, wir wollen uns auch später mit der Verschmutzung der Meere und der Plastikflut beschäftigen. So möchten wir die Kinder, schon jetzt für ihre Umwelt sensibilisieren und ein Verantwortungsbewußtsein für alles Leben auf unserer Erde schaffen.

14.05.20.1 606x630  14.05.20.2 640x511

Zum Einstieg in das Projekt haben wir uns für die Geschichte vom kleinen weißen Fisch entschieden. Der kleine weiße Fisch sucht seine Mama, begegnet vielen Meeresbewohnern in den verschiedensten Farben. Auch andere Bilder- und Sachbücher werden uns durch das Projekt begleiten.

14.05.20.3 640x380 14.05.20.4 640x473

Gemeinsam haben wir unseren Gruppenraum dann in eine Unterwasserwelt verwandelt. Und da eine Unterwasserwelt auch Bewohner braucht, haben wir im ersten Kreativangebot bunte Fische gestaltet.

14.05.20.5 640x44014.05.20.6 526x640

Nächste Woche starten wir mit dem Fischetanz durch und natürlich

bekommt unsere Unterwasserwelt noch viele weitere Bewohner.

 

 

Kinderkrippe in Corona-Zeiten

 

In unserer Einrichtung besteht seit  Beginn der Krippenschließung eine Notgruppe. 05.05.20.1 640x399

Für unsere Kinder in der Notbetreuung versuchen wir den Tagesablauf so normal wie möglich zu gestalten,

mit Morgenkreis, den Mahlzeiten, Spielangeboten in den Funktionsräumen, Musikangeboten, Kreativangeboten, Aufenthalt im Freien

und und und...

05.05.20.2 640x396

Aber was machen wir anderen Erzieher in der Zeit, wenn wir in der Notbetreuung nicht gebraucht werden?

Wir haben ganz viele unterschiedliche Aufgaben zu erledigen:

- Im Homeoffice lesen wir Fachbücher und besuchen Online-Weiterbildungen, planen neue Projekte und Angebote

- wir putzen, sortieren und renovieren Räumlichkeiten, Regale, Möbel etc.

- wir richten den Garten her, streichen Zäune, jäten Unkraut

05.05.20.3 640x54605.05.20.4 640x390

- sammeln Ideen, drehen und schneiden das wöchentliche Video

- gestalten unsere Bastel- und Bücherkisten

- erledigen unzählige Verwaltungsaufgaben

- und und und

Und wir freuen uns auf die Zeit, wenn endlich alle Kinder die Krippe wieder besuchen dürfen.

 

                                          

 

Ostern bei den Sterntalern

 

Auch in unserer kleinen Notbetreuungsgruppe möchten wir den Krippenalltag-Alltag so gut wie möglich durchführen. Da die Osterzeit auch in der Krippe eine besondere Zeit ist, bekamen wir in dieser Woche Besuch vom Osterhasen, genauer gesagt von zwei Osterhasen.

16.4.20.1 640x457  16.4.20.2 640x489

Sehr zur Freude unserer Koinder hoppelt zwei kleine Hasen durch unseren Gruppenraum. Die ganz Mutigen haben sich sogar getraut zu streicheln bzw. sich streicheln zu lassen und auch ein bisschen füttern wurde zugelassen.

16.4.20.3 640x524

Und wie es sich für richtige Osterhasen gehört, haben sie auch ein kleines Osternest im Garten für die Kinder versteckt.

16.4.20.4 640x52216.4.20.5 640x519

Natürlich haben wir das schöne Wetter auch zu ausgiebigen Spiel im Garten genutzt, vorallem beleibt war unser schöner großer Sandkasten wurde nach der langen Winterpause.

16.4.20.6 640x519  16.4.20.7 640x505

Aber auch die Kreativität kam in dieser Woche nicht zu kurz, so haben wir schöne Schmetterlinge mittels Kugeltechnik mit den Kindern gestaltet.

Notbetreuung bei den Sterntalern

 

In unserer Notbetreuungsgruppe während der Corona-bedingten Schießungszeiten versuchen wir für die Kinder den ganz normalen Krippenalltag zu gestalten.

7.4.20.1 640x530

 

Natürlich gehört Musik zu unserem Krippenalltag.

7.4.20.2 640x564

Und auch kreatives Gestalten gehört dazu, vorallem jetzt in der Osterzeit.

7.4.20.3 401x640  7.4.20.4 640x629  7.4.20.5 607x640

Und bei dem schönen Wetter sind wir auch ganz viel im Freien unterwegs.

7.4.20.6 640x431

 

Die Farbenwochen gehen zu Ende

 

Die letzten beiden Wochen waren der Abschluß unserer Farbenwochen.

Noch einmal haben die die Farben erlebt, gefühlt, beobachtet und verarbeitet.

10.3.20.1 640x440  10.3.20.2 640x442

Als letztes taktiles Angebot kam bei uns Rasierschaum zum Einsatz. Mit Fingerfaren haben wir den Rasierschaum eingefärbt und die Kinder konnten mit verschiedenen Techniken Farbspuren auf Papier hinterlassen.

10.3.20.3 640x59510.3.20.4 640x395

Bei kleinen Farbexperimenten konnten die Kinder Farbverläufe genau beobachten.

10.3.20.5 640x57710.3.20.6 640x60310.3.20.7 640x419

Als Abschlußarbeit haben wir gemeinsam zwei bunte Leinwände für den Gruppenraum gestaltet. Zuerst haben wir die Leinwände mit Klebestreifen beklebt, danach bunt angemalt, dann wieder Klebestreifen verklebt und wieder übermalt. Zum Schluß wurden die Klebestreifen gemeinsam entfernt und nun schmückt ein schönes buntes Bild unseren Gruppenraum.

10.3.20.8 640x45010.3.20.9 640x429

Am letzten Projekttag haben wir uns die Kunstwerke der Kinder nocheinmal angeschaut und in ihre gebastelten Tüten geordnet. Auch unsere kleinen bunten Glücksbären kamen nun zu den Kindern zurück und jeder hat seines in seine Tüte zur Erinnerung an unser buntes Farbenprojekt bekommen.